Fotoreise mit Gunter Kopp

 

Entdecken Sie die einzigartige Natur der Kanarischen Inseln mit dem bekannten Fotografen Gunter Kopp.

Gunter Kopp (Jahrgang 1959) erstellte Fotoreportagen in vielen faszinierenden Destinationen, er bereiste u.a. die Galapagosinseln, den Yellowstone Nationalpark, Namibia, Kirgisistan und unternahm verschiedene Nordlandreisen.

Durch aktive Naturschutzarbeit entstand schon in früher Jugend der Wunsch, die Schönheiten der Natur aber auch ihre Zerstörung mittels der Fotografie den Menschen näher zu bringen und zu alarmieren.

 

1986 Kontakt und Freundschaft zu dem jungen Zoologen und Filmemacher Bernhard Pack. Wesentliche Mitarbeit an dessen Filmprojekt „Moraig – Expedition ins Ungewisse“. Der Film über die Trinkwassersuche in einem unterirdischen Flusslauf im Süden von Spanien wurde in über 40 Ländern im TV ausgestrahlt. Zusätzlich entstand eine 24 seitige GEO-Reportage.

1990 gemeinsames Filmprojekt von Kopp und Pack über den Wolfsforscher Werner Freund aus Merzig im Saarland. Einziger Film über den „Wolfsmenschen“ Werner Freund, bei dem mit zahmen Wölfen außerhalb der Gehege gedreht wurde. Auch dieser Film wurde in mehreren Ländern im TV ausgestrahlt.

 

Da Gunter Kopp auch verschiedene Fluglizenzen besitzt, sind Luftaufnahmen neben Wolfsaufnahmen eines seiner Spezialgebiete.

In den Folgejahren verstärkt Zusammenarbeit mit verschiedenen Bildagenturen und Printmedien in Deutschland, England, Italien und Schweden. Durch diese Agenturen und deren Partneragenturen gehen die Bilder praktisch um die Welt.

Bilder Copyright Gunter Kopp